24Wochen

Drama, 113 min, directed by Anne Zohra Berrached

synopsis

Die Bühne, das Scheinwerferlicht - Astrid lebt und liebt ihren Beruf als Kabarettistin mit Hingabe, während ihr Mann und Manager Markus sie gelassen und gekonnt unterstützt. Doch als die beiden ihr zweites Kind erwarten, wird ihr sonst so durchgetaktetes Leben unerwartet aus der Bahn geworfen: Bei einer Routineuntersuchung erfahren sie, dass ihr Kind schwer krank ist. Im Staffellauf zwischen Diagnosen und Ratschlägen stößt ihre Beziehung an ihre Grenzen. Mitten in einem Gewissenskonflikt stehen sie vor einer Entscheidung über Leben und Tod.

preise und screenings

- Wettbewerb 66. Filmfestspiele Berlinale

Preis der Gilde der deutschen Filmkunsttheater

- silberne Lola deutscher Filmpreis 2017 in der Kategorie bester Spielfilm

 

 

Holy Zoo

Dokumentarfilm, directed by Katharina Waisburd 

synopsis

Der Film erzählt Geschichten über Menschen und Tiere im "Biblischen Zoo", einem Ort der friedlichen Begegnung in der geteilten Stadt Jerusalem. Die Regisseurin Katharina Waisburd wirft in ihrem Film die Frage nach Möglichkeiten und Grenzen des Zusammenlebens unterschiedlicher ethnischer und religiöser Gruppen auf. "Holy Zoo" ist auch ein Film über die Sehnsucht nach Freiheit und Selbstbestimmung.

sendetermine

- 30.11.2016, 23:25 Uhr, SWR

 

Schmidts Katze

Romantic Comedy, 88 min, directed by Marc Schlegel

synopsis

SCHMIDTS KATZE handelt vom zurückhaltenden und ordnungsliebenden Werner Schmidt, der nach dem Tod seiner Mutter eine Frau sucht. Eine bisher erfolglose Suche. Seinen Frauen-Frust und andere Ärgernisse kann er nur auf eine Art abbauen: beim nächtlichen Brandstiften. Nichts ist entspannender als eine bis ins Detail geplante Auto-Explosion. Eines Nachts verletzt er dabei ungewollt eine Frau, Sibylle. In Panik nimmt Werner sie mit nach Hause. Doch das war ein Fehler! Nun hat er zwar endlich eine Frau im Haus, aber eine, die so gar nicht seinen Vorstellungen entspricht. Sibylle mischt Werners Leben gehörig auf, denn sie hat zu Werners großer Verwunderung nicht vor, sein Haus so schnell wieder zu verlassen. Der Grund: Sie hat eine ganze Menge Ärger an der Backe... und sucht Unterschlupf. Bald ist nicht nur Sibylles Leben in Gefahr, sondern auch Werners. Die Immobilien-Mafia ist hinter ihnen her und sein pyromanisches Geheimnis droht aufzufliegen. Das ungleiche Paar muss sich wohl oder übel zusammenraufen....

preise und screenings

- MFG Förderung

- Kinostart Mitte September

Was glaubt Deutschland?

Dokumentarfilmreihe, jew. 45 Min, directed by Claus Hanischdörfer and Bernd Seidl

synopsis

Wozu gibt es Religionen? Was glaubt, wer glaubt? Nützen Religionen den Menschen oder können sie auch schaden? Mit diesen und vielen anderen Fragen im Gepäck begibt sich SWR-Reporter Steffen König auf eine außergewöhnliche Reise durch Deutschland.

komponistenteam

Daniel Elias Brenner und Jasmin Reuter

sendetermine

- 17.8.2015 23:30 ARD: Was glaubt Deutschland - wie wir hoffen

-24.8.2015 23:30 ARD: Was glaubt Deutschland - wie wir lieben

- 31.8.2015 23:30 ARD: Was glaubt Deutschland - wie wir feiern

 

Zwei Mütter

Hybrid Documentary, 79 min, directed by Anne Zohra Berrached

synopsis

KATJA (43) und ISABELLA (37) entschließen sich, ein Kind zu zeugen. Das verheiratete Paar ist sich einig: Sie wollen keinen Dritten, der Mitspracherecht hat. -Das Sperma, keinen Vater. Wie viele lesbische Paare in Deutschland müssen sie feststellen, dass der Weg zum gemeinsamen Kind schwieriger ist als sie gedacht hätten: Die meisten Samenbanken und Kinderwunschkliniken lehnen es aus rechtlichen Gründen ab, gleichgeschlechtliche Paare zu behandeln.

preise und screenings

- ZDF kleines Fernsehspiel

- Berlinale Perspektive Deutsches Kino

- DFJW Preis Dialogue en Perspective

 

 

Salomeas Nase

Short Film, 20 min, directed by Susan Korda

synopsis

Salomea erinnert sich an den Tag, an dem ihre geliebten Brüder sie und sich selbst fürs Leben entstellt haben. Den Tag der Tragödie - wie ihre Mutter ihn fortan nannte - und den sie für das Schicksal ihrer Kindheit verantwortlich machte. Schicksal und Tragödie aber haben am Ende dieser Geschichte eine andere Bedeutung

preise und screenings

Screening auf über 40 Festivals u.a.:

- 18th Los Angeles International Short Film Festival (Official Selection, USA)

- 11th Kin Women's International Film Festival (Best Film, Armenia)

- 25. Deutscher Kamerapreis (nominiert, Deutschland)

- Moscow Jewish Film Festival (Official Selection, Russia)

Ich sehe was, was du nicht hörst

documentary, 60 min, directed by Ulrike Lehmann

synopsis

Mila, Robin und Nur sind typische Teenager. Mila möchte Model werden, Robin Fußballstar und Nur träumt davon wie Beyoncé auf der Bühne zu stehen – eben ganz normale jugendliche Träume. Doch die drei müssen viel stärker dafür kämpfen als andere, denn sie sind taub. Sie wachsen in einer Welt auf, in der aus einem fehlenden Sinn eine ganz eigene, selbstbewusste Gemeinschaft entstanden ist. Der Film zeigt das Spannungsfeld, in dem sich die drei Jugendlichen befinden – ihrem Selbstbild als kulturelle Minderheit und dem Außenbild als „Behinderte“. Mila, Robin und Nur sind Teil einer Jugendkultur des Nicht-Hörens, die zeigen wollen, dass ihre Welt alles andere als still ist.

Trailer

 

 

Der Sandmann

Feature, 40 min, directed by Andreas Dahn

synopsis

Nathanael fühlt sich verfolgt vom vermeintlichen Mörder seines Vaters. Doch alle Bemühungen seiner Verlobten Clara, ihn zu überzeugen, dass all dies nur in seinem Kopf passiert, will er nicht hören. Während die schrecklichen Erinnerungen an seine Kindheit in ihm wieder hochkochen, verfällt er der wunderschönen Olympia. Doch er ahnt noch nicht, wie er sich damit ins Verderben stürzt. Die Verfilmung von E.T.A. Hoffmanns Novelle ist eine Schauergeschichte über Wahrheit und Täuschung, Verführung und Obsession.

preise und screenings

- ZDF Kultur

- I've seen Films International Festival 2012, Mailand (Gewinner)

- International Film Festival of Fine Arts 2012, Ungarn (Gewinner)

- Filmschau Baden-Württemberg

Honeymoon Hotel

Action-Thrash-Comedy, 20 min, directed by Murat-Eyüp Gönültas

synopsis

Jack und Rose sind auf der Flucht. Es gibt keinen Ausweg.

preise und screenings

- Filmfest München, Shocking Shorts Award 2013

- Starz Denver Film Festival 2013

- Max-Ophüls Festival, Saarbrücken 2013

- Landshuter Kurzfilmfestival 2014

 

 

 

Brüder

Action-Drama, 23 min, directed by Daniel Rübesam

synopsis

Tom ist Fahrer für eine Sicherheitsfirma und lebt ein anständiges Leben. Seine kriminelle Vergangenheit hat er hinter sich gelassen. Als aber das Leben seines jüngeren Bruder Mikey in Gefahr gerät, ist er gezwungen, ihm ein letztes Mal zu helfen. Doch ihr Plan scheitert und Mikey sieht nur noch einen Ausweg - einen Raubüberfall auf den Geldtransporter von Tom.

preise

- Hollywood Int. Student Film Fetsival 2013 (Best Foreign Language Action Short)

- Action/Cut Competion 2013 (Winner)

- Best Shorts Award 2013 (Award of Merit)

- Long Beach Indie International Film Festival 2014

- Genrenale - Festival des deutschen Genrekinos 2014